Feng Shui

(Chinesische Geomantie) das Muster von Wind und Wasser, ist die Kunst und Wissenschaft vom Leben in Harmonie mit der Umgebung.

Seit Jahrhunderten vertrauen die Chinesen auf Feng-Shui, wenn es darum geht, Städte zu entwerfen, Häuser zu bauen. Heute gehört Feng Shui in China zum Alltagsleben. In der Geschäftswelt werden Feng Shui-Meister bei der Standortbestimmung von Büros und Geschäften konsultiert.

Hausbesitzer suchen oder bauen ein Haus nach Feng Shui Prinzipien. Da seit einigen Jahren immer mehr Menschen im Westen mit den Künsten und Wissenschaften Chinas vertraut werden, ist Feng Shui nicht länger eine Praxis, die nur von den Chinesen geschätzt wird. Das Herzstück des Feng Shui bildet eine tiefe Sensibilität für die Einzigartikeit aller Dinge und Augenblicke und ein Bewusstsein, dass sie sich ständig verändern. Jede Person, jede Familie, jedes Zuhause, jedes Büro, jeder Tag und jeder Ort ist anders. Es gibt einige allgemeine Prinzipien, aber keine Regeln.

Wie sie wohnen, ist kein Zufall: Die Wahl ihrer Bleibe und ihrer Einrichtung bringt ihre Persönlichkeit und ihre aktuelle Lebenssituation zum Ausdruck. So kann ihre Wohnung auch sehr viel über sie offenbaren, vielleicht mehr als sie selbst für möglich halten!

Wenn sie sich in ihren vier Wänden geborgen fühlen, wenn ihre Wohnung eine freundliche, positive Ausstrahlung hat, dann kann sie ein Ort der Entspannung sein, an dem sie täglich neue Energie und Lebensfreude tanken können, die Voraussetzung für ihr Wohlbefinden.